Spezialitäten in Holland

Auch wenn die holländische Küche oftmals auf Käse wie Gouda oder Maasdamer reduziert wird, hat sie doch einiges mehr zu bieten. Sie umfasst viele regionale und kulinarische Spezialitäten, welche in der Regel aus einfachen, aber deftigen Speisen bestehen. Die wichtigsten Bestandteile der holländischen Küche sind Fleisch, Fisch, Milch, Butter, Käse und Gemüse.

Beliebteste Gerichte in Holland

Wir nehmen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch Holland und stellen Ihnen zehn der beliebtesten Gerichte vor.

Spezialitäten Holland - Bitterballen

Bitterballen
Bitterballen, auch „holländische Fleischbällchen” genannt, sind neben Mini-Frühlingsrollen und Gouda-Käsewürfeln der beliebteste Fingerfood der Holländer. Traditionell bestehen sie aus Rindfleisch, es gibt aber auch Variationen, welche aus Kalb, Huhn oder Pilzen zubereitet werden. Zu diesen panierten und frittierten Bällchen wird oftmals körniger Senf als Dip serviert.

Spezialitäten Holland - Stamppot

Stamppot
Dieses holländische Eintopfgericht, welches aus gestampften Kartoffeln und verschiedenen Gemüsesorten besteht, ist vor allem an kalten Wintertagen äusserst beliebt. Varianten dieses Gerichtes nennen sich Zuurkool Stamppot (mit Sauerkraut), Boerenkool Stamppot (mit Grünkohl) oder Hutspot (mit Winterkarotten). Zu diesem deftigen Wintergericht wird als Beilage oft Rauchwurst gereicht.

Spezialitäten Holland - Frikandel

Frikandel
In Deutschland besser bekannt als „Bratrollen” oder „holländische Frikadellen” besteht die Frikandel aus gemahlenem Rind-, Schweine- oder Geflügelfleisch, welches mit Weizen- oder Sojamehl vermischt wird. In dieser frittierten Fastfood-Spezialität sind in Holland auch größere Anteile von Pferdefleisch üblich. Sehr beliebt ist die Zubereitungsart, bei der die Frikandel längs aufgeschnitten und mit holländischer Mayonnaise, optional Curryketchup und fein gehackten Zwiebeln gefüllt, serviert wird.

Spezialitäten Holland - Kroket

Kroket
Die Kroket oder auch Vleeskroket ist ein beliebter Imbiss, der der in Deutschland bekannten Krokette zumindest vom Äußeren sehr ähnelt. Allerdings besitzt die holländische Variante eine fleischhaltige Füllung aus fein gemahlenem Fleisch, Bouillon, Kräutern, Gewürzen, Mehl und Butter.

Spezialitäten Holland - Gouda

Goudse Kaas
Dieser weltweit bekannte Käse, in Deutschland „Gouda” genannt, ist ein holländischer Schnittkäse mit einem Fettgehalt zwischen 30 und 50 %. Er stammt ursprünglich aus der gleichnamigen Stadt Gouda in Südholland. Den Käse gibt es in verschiedenen Reifegraden: Jonge Kaas wird am kürzesten gelagert und hat einen sahnig milden Geschmack, Belegen ist ein mittelalter, fester Gouda mit würziger Note und Oude Kaas ist am teuersten, weil er die längste Reifezeit hat.

Spezialitäten Holland - Stroopwafels

Stroopwafels
Stroopwafels sind eine sehr beliebte Spezialität, welche aus zwei dünnen Waffelkeksen und dazwischen einer süßen Karamellfüllung bestehen. Diese Leckerbissen schmecken lauwarm am besten und werden in Holland gerne zu einer Tasse Kaffee oder Tee serviert.

Spezialitäten Holland - Poffertjes

Poffertjes
Poffertjes werden in Holland oft für Feste oder Feiertage in einer speziell, dafür geeigneten Pfanne zubereitet und man kennt sie mittlerweile auch von den deutschen Weihnachtsmärkten. Diese süßen Hefeteilchen werden traditionell mit einer dicken Schicht Puderzucker und geschmolzener Butter serviert.

Spezialitäten Holland - Vla

Vla
Dieser leckere Pudding wird aus gekochter Milch und Custard, einer Creme aus Eigelb, Zucker und Milch oder aber mit Eiern, Vanille und Zucker hergestellt und zeichnet sich durch eine eher flüssige Konsistenz aus. Neben den traditionellen Sorten Schokolade, Vanille oder Karamell gibt es auch exotische Geschmacksrichtungen wie Traube, Apfel-Zimt oder Zitrone. Oftmals werden verschiedene Beilagen wie kleine Kekse, Bananen oder bunte Streusel hinzugefügt.

Spezialitäten Holland - Oliebollen

Oliebollen
Wörtlich übersetzt bedeutet Oliebollen "Fettkugel" und das nicht unbegründet. Die frittierten Teigknödel werden mit Rosinen und Korinthen gefüllt, mit Puderzucker bestreut und besonders im Winter gerne zu Kaffee oder Tee gereicht. Auch kalt sind diese kleinen Köstlichkeiten noch eine Sünde wert.

Spezialitäten Holland - Suikerbrood

Suikerbrood
Auf Deutsch „Zuckerbrot”, stammt diese Spezialität ursprünglich aus der Provinz Friesland. Dieses süße Brot mit einem sehr hohen Zuckeranteil von bis zu 40 Prozent wird heute weniger zum Frühstück, sondern in der Regel zum Kaffee am Nachmittag gegessen.

Getränke

Tee und Kaffee
Holland kann man durchaus als Tee-Land bezeichnen, wobei sich der Konsum von Tee in der Regel auf Schwarztee beschränkt, welcher zum Teil aromatisiert serviert wird. Früchtetees findet man hingegen weniger. Der Tee hat seinen Ursprung in den vielen, meist asiatischen Kolonien, die Holland früher besaß. Ausserdem sehr beliebt ist die holländische Variante von Kaffee, "Kopje Koffie" genannt, was übersetzt eine Tasse Kaffee bedeutet und welche zu jeder Tageszeit, auch gerne nach dem Abendessen noch konsumiert wird. Tee und Kaffee sind in Holland nicht nur ein Genussmittel, sondern tief integriert in das gesellschaftliche Leben der Menschen.

Bier
Bier lässt sich vielleicht in Holland nicht unbedingt als Nationalgetränk bezeichnen, dennoch sind die Holländer stolz auf ihre lange Brautradition und es gibt erstaunlich viele, auch kleinere Brauereien, was die Vielfalt fördert. Im Angebot stehen neben Pils auch Lagerbiere oder dunkle Klosterbiere. Mit Heineken ist der drittgrößte Brauereikonzern der Welt in Holland angesiedelt, welcher den Besuchern in Amsterdam spannende Einblicke im Bier-Museum bietet.
Der Weinkonsum konnte sich hingegen noch nicht so recht durchsetzen, das Angebot und die Nachfrage ist aber in den letzten Jahren mit der steigenden Anzahl an Gourmetrestaurants ebenfalls angestiegen.

Spezialitäten Holland - Jenever

Jenever
Liebhaber von hochprozentigen Getränken kommen in Holland auch auf ihre Kosten. Dabei am beliebtesten dürfte der Jenever, vereinzelt auch "Genever" genannt, sein, der aus Gersten- oder Roggenmalz hergestellt wird. Er ist ein niederländischer Vorläufer des Gins und wird sowohl als Likör als auch als Schnaps gebrannt und in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten. Die Grundlage des Jenevers sind meistens Beeren, klassisch der Wachholder.

Ein kleiner Essdolmetscher

Getränke (dranken)
Wasser – water
Kaffee – koffie
Milch – melk
Tee – thee, tee
Saft – sap, jus
Apfelsaft – appelsap
Bier – bier
Wein – wijn

Fleisch (vlees)
Rind – rund, rundvlees
Schwein – varkens, varkensvlees
Lamm – lam, lamvlees
Huhn – kip, hoentje
Kotelett – karbonade, kotelet
Wurst – worst
Frikadelle – frikandel

Fisch (vis)
Thunfisch – tonijn
Hering – haring
Scholle – schol, zode
Aal – paling
Garnele – garnalen
Makreele – makreel

Gemüse (groenten)
Kartoffeln – aardappel
Gurke – komkommer
Tomate – tomaat
Karotte – wortels, worteltjes
Spargel – asperges
Salat – sla, salade
Blumenkohl – bloemkool
Rosenkohl – spruitjes
Erbsen – erwtjes
Lauch – prei
Zwiebel – ui
Knoblauch – knoflook

Obst (fruit)
Apfel – appel
Kirsche – kers
Birne – peer
Erdbeere – aardbeie
Banane – banaan
Trauben – druiven

Sonstiges
Brot – brood
Brötchen – broodje
Butter – boter
Ei – ei, eieren
Käse – kaas
Pfeffer – peper
Salz – zout
Zucker – suiker

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Holland?

Stöbern Sie in unserem Ferienhaus Portal Ferienhaus-Holland.eu

Wir haben eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie sich die ausführlichen Beschreibungen und die Fotos an und buchen Sie Ihr persönliches Ferienhaus direkt online.

Zu den Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Holland >>

Ferienhäuser Holland

Ferienhäuser Holland >>